Sie werden die Klinik in den ersten drei Monaten nach der Transplantation einmal wöchentlich, in den darauf folgenden 6 Monaten einmal im Monat besuchen. Ihr Arzt überprüft Ihre Nierenfunktion und die Dosis der immunsuppressiven Medikamente. Es liegt in der Selbstverantwortung des Patienten, die Medikamente täglich und solange zu nehmen, wie die Spenderniere im Organismus bleibt.