Solange Sie die transplantierte Niere haben, müssen Sie die immunsuppressiven Medikamente täglich oral einnehmen, um eine Abstoßung zu verhindern. Es ist sehr wichtig die korrekte Dosierung einzuhalten. Nachdem Sie vom Krankenhaus nach Hause kommen, müssen Sie weiterhin regelmäßig den Arzt aufsuchen. Dieser wird Ihre Nierenfunktion überprüfen und Ihre immunsuppressive Medikamentendosierung einstellen.
Stellt der Patient die Einnahme der verschriebenen immunsuppressiven Medikamente von sich aus ein, führt dies mit großer Wahrscheinlichkeit zum Verlust der Niere.