Zunächst muss derjenige, der spenden will, mit dem Nephrologen sprechen. Ob die Person als Spender in Frage kommt, ist abhängig davon

  1. ob sie zwei eigene gesunde Nieren hat
  2. ob die Niere zu Ihnen passt
  3. ob der Spender gesund ist

Der potentielle Spender wird genauestens untersucht, um sicherzustellen, dass das Organ auch wirklich passt. Der Spender hält sich nach der Operation noch für ca. 5-7 Tage im Krankenhaus auf. Danach sollte er noch 1-2 Wochen zu Hause und 1-2 Monate ohne schwere körperliche Anstrengung einplanen. Oft wird angenommen, dass das Spenden einer Niere nicht ungefährlich ist. Dem Spender verbleibt jedoch eine gesunde Niere, die in der Regel lebenslang für alle Funktionen ausreicht.