Sie kommen gewöhnlich einmal monatlich, wenn nicht anders vereinbart, zu Ihrem Arzt in Ihr Dialysezentrum, um die Blutwerte und Ihren Gesundheitszustand beurteilen zu lassen. Der Katheter und die angrenzende Haut werden kontrolliert. Sie können Ihren Dialyseverlauf mit dem Pflegepersonal besprechen und Ihren Diätberater oder Ihren Sozialarbeiter aufsuchen. In vielen Dialysezentren besucht Sie die PD-Schwester oder der Arzt nach dem Training auch zu Hause. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, die vor Ort auftretenden Fragen zu stellen.